Eindrücke von Prozessionen

Linke Spalte:

Rechte Spalte:

Gemeindewappen

Marktgemeinde
Zirl

Ortsleitbild Agenda 21

Neues Zirl-Buch vorgestellt

Druckfrisch präsentierte die Marktgemeinde Zirl am 16. Dezember 2016 das neue Zirl-Buch "Zirl Heimat".

Vor fast genau zwei Jahren wurde in einer Sitzung des Gemeinderates auf Initiative der damaligen Vizebürgermeisterin Johanna Stieger die Herausgabe eines neuen Zirl-Buches beschlossen.
„Dieses Werk steht in der Reihe der Zirler Heimatbücher an deren Beginn das Buch von OSR Norbert Prantl aus dem Jahre 1960 steht, das in Bezug auf die Marktgemeinde Zirl wohl zu Recht als Pionierleistung in diesem Bereich gelten kann“, betont Bgm. Mag. Thomas Öfner und führt weiter aus, „das neue Buch ‚Zirl Heimat’ will sich aber nicht in das übliche Schema einreihen, sondern folgt einem gänzlich anderen Konzept, bei dem vor allem die Gegenwart und Aktualität im Mittelpunkt stehen.“

Die konkrete Umsetzung des Projektes lag in den Händen von Elias Schneitter (Konzeption und Redaktion), Mag. Andreas Stögerer (fotografische Begleitung), Alexander Augustin (Gestaltung, Layout, Redaktion) und Maria Luise Post (Booklet „Zirl - Sagen und Fragen“).

Foto: MG Zirl/Augustin
Das Werk ist in vier Abschnitte gegliedert. Den Hauptteil bilden relevante, Zirl betreffende Themenbeiträge. Diese wurden von nicht weniger als 32 Autoren geschrieben, die in ihrem Alltag damit befasst sind. Durch die Vielzahl an Autorinnen und Autoren wurde eine erfrischende Vielfalt erreicht.
Bei der Gestaltung der Porträts im zweiten Teil wurde bei der Niederschrift der Interviews und Gespräche großer Wert darauf gelegt, den Sprachduktus der jeweiligen Persönlichkeiten einzufangen, um ein möglichst authentisches Bild abzuliefern.
Der dritte Abschnitt zeigt Zirler Ortsbilder im Wandel der Zeit.
Die Bonifikation ist das beigelegte Booklet mit dem Titel „Zirl - Sagen und Fragen“. Dieser Teil vereint eine Sammlung alter Zirler Sagen sowie 100 Fragen über Zirl, wo jeder sein Wissen über den Ort in spielerischer Form überprüfen kann.

Das Buch „Zirl Heimat“ kann ab sofort im Marktgemeindeamt Zirl (Bühelstraße 1), im Tourismusbüro Zirl (Dorfplatz 2) und in der Bibliothek Zirl (Am Anger 14) zum Preis von € 32,-- erworben werden.
Das Buch ist seit 20.12. zusätzlich auch in den Filialen der Buchhandlung Tyrolia erhältlich.


Elias Schneitter (Konzeption und Redaktion), Bgm. Mag. Thomas Öfner, Vizebgm. Iris Zangerl-Walser,
Daniela Greimel (Buchhandlung Tyrolia), Maria Luise Post (Booklet „Zirl - Sagen und Fragen“),
Mag. Andreas Stögerer (fotografische Begleitung) und GV Josef Gspan
Foto: MG Zirl


© 1999-2017 Marktgemeinde Zirl - https://www.zirl.at/marktgemeinde/