Flugbild Zirl aus dem Jahr 2010

Linke Spalte:

Rechte Spalte:

Gemeindewappen

Marktgemeinde
Zirl

Ortsleitbild Agenda 21

Aktuelles

Tiroler Kindergeld Plus

In einem offenen Brief informiert Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf über das Tiroler Kindergeld Plus, mit dem Eltern bei der Betreuung ihrer Kinder unterstützt werden. Dabei werden sowohl die häusliche als auch die außerhäusliche Betreuung gefördert.
Die Antragstellung ist für alle Eltern mit Hauptwohnsitz in Zirl im Gemeindeamt möglich. Brief

Tiroler Fahrradwettbewerb 2012

Unter dem Motto "Radeln für den Klimaschutz!" rufen das Land Tirol und das Klimabündnis Tirol in Zusammenarbeit mit den Gemeinden zum "Tiroler Fahrradwettbewerb 2012" auf.
Beim Tiroler Fahrradwettbewerb geht es nicht um Schnelligkeit und Höchstleistungen, gefragt ist vielmehr eine möglichst breite Teilnahme der Bevölkerung. Wer sich als TeilnehmerIn registrieren lässt und im Wettbewerbszeitraum (bis 9. September) mindestens 100 Kilometer zurücklegt, ist jedenfalls mit dabei. SchülerInnen sind im Rahmen der "BikeLine" zur Teilnahme am Wettbewerb eingeladen. Den TeilnehmerInnen des Tiroler Fahrradwettbewerbs winken attraktive Preise. weiter

Lärmschutz für Zirl

Ende Juli 2012 beginnen die Arbeiten zur Errichtung einer neuen, knapp 2.700 m langen Lärmschutzwand in Fahrtrichtung Bregenz im Bereich Zirl. Durch diese Wand erfahren knapp 700 Einwohner von Zirl, die im nördlich der A 12 Inntal Autobahn gelegenen Siedlungsgebiet leben, eine wahrnehmbare Verbesserung. weiter.

Neue Legalisatorin für Zirl bestellt

Mit 8. Feber 2012 wurde Frau Gabriele Öfner zur Legalisatorin für Grundbuchssachen für das Gebiet der Gemeinde Zirl bestellt. Frau Öfner arbeitet im Meldeamt der Marktgemeinde Zirl und steht dort für Beglaubigungen zur Verfügung. weiter.

Olympischer Fackellauf in Zirl

Ein besondere Ehre wurde der Marktgemeinde Zirl am Donnerstag, den 12. Februar 2012 zuteil. Am Tag vor der Eröffnung der ersten Olympische Jugend-Winterspiele hielt der Fackellauf in Zirl Station.
Die Wegstrecke führte die ca. 30 Fackelläuferinnen und Fackelläufer vom Sportplatz aus kreuz und quer durch Zirl bis zum Dorfplatz - insgesamt ca. 3,6 km lang. Jeder der Fackelläuferinnen und Fackelläufer durfte das Olypmpische Feuer ein Stück weit tragen. weiter.


© 1999-2017 Marktgemeinde Zirl - https://www.zirl.at/marktgemeinde/