Eindrücke von Prozessionen

Linke Spalte:

Rechte Spalte:

Gemeindewappen

Marktgemeinde
Zirl

Ortsleitbild Agenda 21

Feierlichkeiten am Hohen Frauentag

Almkirchtag Zirler Kristenalm

Am Sonntag, 14.08.2016 fand auf der Zirler Kristenalm wieder der Kirchtag statt.
Nach der heiligen Messe erhielt das Pächterehepaar Margret und Martin Sailer vom Obmann der Agrargemeinschaft Groß-Christenalpe für den 20. Almsommer eine geschnitze Kuh überreicht.
Foto: zirl.at

Anschließend wurden die zahlreichen Gäste von der Agrargemeinschaft bewirtet.

Die Marktgemeinde Zirl ist selbst "Rechtlerin" (d.h. Miteigentümerin) der Kristenalm und besitzt im Almbereich uralte Weiderechte.
Das Almgebiet liegt nordöstlich unterhalb des Solsteinhauses.

Festgottesdienst

Der Festgottesdienst wurde vom Kirchenchor Zirl und Abordnungen von Musikkapelle Zirl, Kaiserjäger, Schützenkompanie, Feuerwehr Zirl und Rettung Zirl feierlich gestaltet.
Foto: MG Zirl
Im Anschluss an die Messe wurden seitens der Marktgemeinde die Kooperationen zum Mittagessen eingeladen. Die Marktgemeinde war durch 1. VizeBgm Iris Zangerl-Walser und mehrere Gemeinderäte vertreten.

Almkirchtag Martinsbergalm (Neue Magdeburger Hütte)

Fast zeitgleich fand bei der Neuen Magdeburger Hütte (Martinsbergalm) auch der Almkirchtag mit einem Gottesdienst statt.
Foto: MG Zirl

Neben dem 15-Jahr-Jubiläum der Pächterfamilie Isser auf der Magdeburger Hütte konnte auch 50 Jahre Zugehörigkeit zur Sektion Geltendorf des Deutschen Alpenvereins gefeiert werden. Die 1888 als Solsteinhütte erbaute und seit 1923 als Neue Magdeburger Hütte bezeichnete Schutzhütte wurde im Jahr 1966 von der Sektion Geltendorf des DAV übernommen. Die Abordnung der Marktgemeinde bestand aus Bgm. Mag. Thomas Öfner und mehreren Gemeinderäten.

Die Marktgemeinde gratuliert allen Jubilaren.


© 1999-2017 Marktgemeinde Zirl - https://www.zirl.at/marktgemeinde/