Zirl im Internet
seit 1997

19.12.2020

Kentln

Zu sehen ist ein sogenanntes „Kentlfuier“, das in einigen wenigen Häusern in Zirl noch zu finden ist

Das Video zeigt, wie das funktioniert.

Hintergrund

Ein beliebter - wenn leider auch nicht mehr oft möglicher - uralter Brauch ist das sogenannte „Kentln“. In einer Zeit, in welcher es noch kein elektrisches Licht gab, wurde der Raum mittels Petroliumlampe, Kerzen oder dem „Kentlfuier“ erhellt.

Zum Kentln wird ein harziger Kienspan in einer kleinen Kaminöffnung in der Wand zu einem Kentlfuier entzündet. Der dazu benötigte harzige Kienspan kann in den Zirler Wäldern gewonnen werden.

Traditionell startete die Kentlsaison mit dem Samstag vor dem Zirler Kirchtag, da dieses nur im Winterhalbjahr üblich war. Der Brauch des Kentlns wird heute noch insbesondere durch Krippeler gepflegt.

Kalender aus den letzten Tagen:

> 18.12.2020

> 17.12.2020

> 16.12.2020

> 15.12.2020

> 14.12.2020

> 13.12.2020 - 3. Adventsonntag - Gaudete

> 12.12.2020

> 11.12.2020

> 10.12.2020

> 09.12.2020

> 08.12.2020 - Maria Empfängnis

> 07.12.2020

> 06.12.2020 - 2. Adventsonntag

> 05.12.2020

> 04.12.2020

> 03.12.2020

> 02.12.2020

> 01.12.2020

> 30.11.2020

> 29.11.2020 - 1. Adventsonntag

zirl.at Adventkalender - gemeinsam durch den Zirler Advent