Zirl im Internet
seit 1997

07.12.2020

Dorfkrippen

Foto der Krippe bei der Goldschmiede Seelos
Foto: Gspan

Neben den vielen privaten Krippen und Kirchenkrippen gab es immer wieder Bestrebungen eine Dorfkrippe aufzustellen. Vor der heute bekannten Dorfkrippe übernahmen verschiedene Krippen die Funktion einer Dorfkrippe.
Unser Bild aus der Vergangenheit zeigt die in der Kirchstraße aufgestellte Weihnachtskrippe von Inge Heiß und Franz Haider. Diese stand am Platz vor der ehemaligen Goldschmiede Seelos (auch Schmuckkastl genannt).

Krippen anschauen

Zirl hat eine lange Krippentradition. 1627 wurde die Kirchenkrippe erstmals erwähnt, 1909 der Krippenverein gegründet.
Zahlreiche Krippen können im Heimatmuseum Zirl am Dorfplatz bewundert werden. Das Museum hat am Dienstag und Mittwoch jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr geöffnet, Terminvereinbarung jederzeit möglich.

Kalender aus den letzten Tagen:

> 06.12.2020 - 2. Adventsonntag

> 05.12.2020

> 04.12.2020

> 03.12.2020

> 02.12.2020

> 01.12.2020

> 30.11.2020

> 29.11.2020 - 1. Adventsonntag

zirl.at Adventkalender - gemeinsam durch den Zirler Advent