Zirl im Internet
seit 1997

04.12.2020

Barbarazweige

Foto der Adventkranzes
Foto: Gspan

Am Barbaratag, das ist der 4. Dezember werden nach alter Tradition Zweige von Kirschbäumen geschnitten und eingefrischt. Diese werden im Volksmund auch als Barbarazweige bezeichnet. Diese Zweige sollen bis zum 24. Dezember aufblühen.

Allgemeines

Hintergrund für den Brauch ist eine Überlieferung zur heiligen Barbara. Sie nahm den christlichen Glauben an und wurde dann gefangen genommen. Auf dem Weg ins Gefängnis blieb sie an einem Zweig hängen. Nachdem sie den Zweig in ein Gefäß mit Wasser gestellt hatte, blühte dieser an Ihrem Todestag - sie wurde enthauptet, da sie den christlichen Glauben nicht aufgab.

Die Heilige Barbara ist Patronin der Bergleute, deshalb ist bei einigen Tunnel eine Barbarastatue zu sehen.

Wir wünschen allen Barbaras alles Gute zum Namenstag.

Kalender aus den letzten Tagen:

> 03.12.2020

> 02.12.2020

> 01.12.2020

> 30.11.2020

> 29.11.2020 - 1. Adventsonntag

zirl.at Adventkalender - gemeinsam durch den Zirler Advent